Wilko Schinker verstorben - TG Camberg trauert um Leichtathletik Trainer
  06.06.2020 •     Berichte


Am vergangen Dienstag, hat die TG Camberg 1848 e.V., die sehr traurige Nachricht erreicht, dass der langjährige Leichtathletik Trainer Wilko Schinker plötzlich und unerwartet verstorben ist.

Wilko war am Sonntag, den 31.5.2020 mit seinem Fahrrad unterwegs, scheinbar ohne Fremdeinwirkung, wurde er leblos, neben diesem aufgefunden. Er konnte zwar wiederbelebt werden, jedoch war die Zeit zwischen dem Unfallgeschehen und dem Beginn der Wiederbelebung zu lange, sodass er sich davon leider nicht erholt hat. Am Abend des 1.6.2020 ist Wilko viel zu früh, im Alter von nur 56 Jahren verstorben.

Wilko Schinker war seit Anfang der 2000er Jahre Trainer der Leichtathletikabteilung der Turngemeinde Camberg 1848 e.V. Als passionierter Sprinter (Bestzeit 10,73 sek/100 Meter) hat er von Anfang an die Athleten der Trainingsgruppe „Sprint“ trainiert. Von Beginn an, hat er mit seiner akribischen Arbeit die Athleten von "Laufinteressierten" zu wahren Sprintern geformt. Bei Wind und Wetter stand Wilko mit seinen Athleten auf dem Platz, im Wald oder auch in der Halle, immer im Fokus: die Verbesserung seiner Athleten. Sehr gute Leistungen auf Kreis- und Regionalebene waren für Wilko genugtuung und Ansporn zugleich, mehr zu erreichen. Die Erfolge mit seinen Athleten bei Süddeutschen und Deutschen Meisterschaften gaben ihm Recht. Ihm waren nicht die Platzierungen wichtig, für Ihn war jede Verbesserung der Leistung der wahre Sieg. Auch wenn die Trainings manchmal sehr anstrengend waren und so mancher Athlet am liebsten das Handtuch geworfen hätte, aufgegeben hat nie wirklich einer. Für die Athleten war Wilko nicht nur ihr Trainer, er war Mentor, Ratgeber und vor allem, ein sehr guter Freund.

Wir alle sind zutiefst geschockt und unendlich traurig über diese Nachricht. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unser tiefes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

Die Beerdigung wird am Freitag, den 12.6.2020 um 14:00 Uhr auf dem Friedhof in Waldems-Bernbach stattfinden.